Aarau

Verein „weidegans.ch“ wurde in Aarau ins Leben gerufen

megaphoneaus AarauAarau
IMG_2886.JPG

IMG_2886.JPG

Im Rahmen ihrer Projektarbeit an der Hochschule für Agrar-, Forst-, und Lebensmittelschaften (HAFL) in Zollikofen BE luden am Samstagabend (23.03.2013) Benno Jungo, Patrick Walther und Dominik Füglistaller zur Gründerversammlung des Vereins „weidegans.ch“ im Gasthof „Schützen“ in Aarau ein. Der Einladung folgten rund 35 innovative Landwirtinnen und Landwirte aus der Deutschschweiz. Der neu gegründete Verein „weidegans.ch“ hat zum Zweck, die Weidegans als regionales und qualitativ hochstehendes Nutztier zu fördern. So wurde an der Versammlung neben den Formalitäten, wie den Statuten oder der Wahl des Vorstandes, auch rege über Produktionsrichtlinien und die zu erwartenden Preise für Schweizer Weidegänse diskutiert. Für das erste Vereinsjahr wurden die Pilotbetriebe bereits ausgewählt und die Gänse bestellt. Interessierte Betriebe können jederzeit Mitglied werden, jedoch erst im nächsten Jahr in die Produktion einsteigen. Wie  erfolgreich das erste Geschäftsjahr für den Verein wird, zeigt sich am Martinstag (11.November) oder  an Weihnachten, wenn die Gans traditionellerweise auf den Teller kommt. Für weitere Infos besuchen Sie www.weidegans.ch

Meistgesehen

Artboard 1