Der jährliche Sammeltag in Wettingen gehört zu den Highlights unseres Engagements für das Projekt Velos für Rumänien. Traditionsgemäss am ersten Samstag im Juni eingeplant merkten wir zu spät, dass wir den Samstag nach Auffahrt gewählt hatten. So warteten wir mit gemischten Gefühlen auf die ersten "Kunden", die aber ebenfalls traditionsgemäss auch dieses Jahr bereits schon während dem Einrichten auftauchten. Bald hatten wir alle Hände voll zu tun mit dem Entgegennehmen von Velos, dem Ausladen von Skis und Snowboards und durften uns freuen ob den teilweise sehr grosszügigen Transportkosten-beiträgen. Besonders aufgefallen ist uns dieses Jahr das breite Spektrum der Besucher. Da waren Kinder, die auf dem Velo angefahren kamen, uns einen Fünfliber in die Hand drückten und scheu wieder verschwanden und rüstige Rentner, die uns ihre ganze Skiausrüstung seit Beginn ihrer sportlichen Tätigkeit überreichten. Die Qualität der Velos war dieses Jahr sehr gut und wir erhielten auch noch viele passende Ersatzteile, die natürlich besonders begehrt sind. Zwar erreichten wir dank dem "Brüggliweekend" kein Spitzenresultat, aber mit 99 Velos (wo blieb nur dass Hundertste?), einem ganzen Anhänger voll Skis und Snowboards und fast 1300 Franken sind wir mehr als zufrieden. In Erinnerung bleiben die guten Kontakte, die Gespräche und Komplimente. Und last but not least die jährliche Unterstützung der Gemeinde Wettingen und des Werkhofteams, ohne die das alles gar nicht möglich wäre. Vielen Dank ! (tw)