Am Freitagabend spielten an der NAB Champions League in den Hofmatten-Hallen bis in die frühen Morgenstunden gegen 30 Teams von Kanti und bbz in den Kategorien Damen, Herren und mixed um attraktive Preise und Pokale.

Die Sponsoren honorierten die sportlichen Leistungen der besten Mannschaften mit teaminternen Siegesfeiern, je nach Rangierung als Siegesfeier im Trendlokal “Stars and Stripes“ auf dem Mutschellen oder in Form einer „Team-Movie-Night“ im Kino Rex in Schöftland.

Das Turnier ist neben der Raiffeisen-Unihockey-Night bereits die zweite Kooperation zwischen gymnasialer und gewerblich-kaufmännischer Schule und kantonal einmalig.
Die Stimmung war locker und dennoch engagiert, die Spiele auf hohem Niveau. Vor allem in der Kategorie „Herren“ vermochten die jeweils aus allen Fussballcracks einer Klasse zusammengestellten Teams die Zuschauer auf der Tribüne durch schnelles, genaues Passspiel und gekonnt eingesetzte technische Finessen zu begeistern. Aber auch die Spiele der Kategorien Mixed und Damen haben gezeigt, dass die guten Fussballerinnen teilweise durchaus auf Augenhöhe mit den Herren waren.

Zum guten Ambiente trugen auch die professionelle Organisation durch die Sportlehrer beider Schulen sowie der Einsatz offizieller Schiedsrichter des Aargauer Fussballverbandes, wie in der Premier League üblich, bei. Zudem sorgten Lernende des bbz für kulinarische Unterstützung.

Die Siegerteams stellte dieses Jahr in allen Kategorien das bbz, die Kanti sinnt nächstes Jahr auf Revanche!

 Roger Scharpf und Martin Erne

Rangliste

Kategorie Herren

  1. «Stone Island» (bbz aw M17-1)
  2. «a pe din qysh» (bbz aw E16-1)
  3. «Brazzers FC» (bbz aw E16-2)
  4. «Lil foot youngsterz» (Kanti G 3D)

 Kategorie Mixed

  1. «Sali Bonschur» (bbz aw M16-2)
  2. «NudeLaufLauf» (Kanti G2F)
  3. «Heb dini Chatz» (bbz aw E15-3)
  4. «AJAX BBZ» (bbz aw E17-3)

Kategorie Damen

  1. «sicher nöööd» (bbz aw E16-1)
  2. «Davide der Gucci-Schal» (bbz aw M17-1)
  3. «FSL» (bbz aw E17-1)
  4. «Ice tray the gang» (bbz aw B16-1)