Am Freitag, 21. März, konnte die Vertreterin der Kinderspitex, den gerundeten Betrag von 4500 Franken in Empfang nehmen. Über ein Dutzend Gruppierungen rund um die Röm.- Katholische Kirche haben für den Chlausmarkt Guezli gebacken, Suppen gekocht oder Glühwein verkauft. An dieser Stelle ein inniger Dank an alle freiwilligen Helfern und Helferinnen sowie den vielen Besuchern des Chlauseinzuges, welche die heutige Übergabe erst ermöglicht haben. Beim Chlauseinzug engagieren sich heute etwa 250 Personen aus dem Umfeld der Röm.- Katholischen Kirche Wettingen.

Ambulante Kinderkrankenpflege - zum Wohl des Kindes
Der Verein Kinderspitex Nordwestschweiz besteht seit dem Jahr 1997. Im Zentrum steht das Wohlergehen des kranken oder behinderten Kindes in seinem familiären Umfeld. Im Mittelpunkt steht die Pflege von Kinder und Frühgeborenen mit Geburtsgebrechen, Krankheiten und Behinderungen, nach Unfällen, chirurgischen Eingriffen und in der Sterbephase. Diplomiertes Fachpersonal pflegt die kranken Kinder zusammen mit Eltern/Angehörigen zu Hause im vertrauten Umfeld unter Berücksichtigung der Bedürfnisse von Kind und Familie. Damit werden Spitalaufenthalte verkürzt oder vermieden und Familien unterstützt, die durch ein krankes Kind stark gefordert sind. Als gemeinnützige Organisation leistet sie einen wertvollen Beitrag zur Kostendämmung im Gesundheitswesen.

Es freut uns sehr, dass wir mit dem Erlös des Chlauseinzuges diese wertvolle Arbeit unterstützen konnten.