Für die  Aargauer-Meisterschaft im Vereinsturnen in Wettingen mussten die Turnerinnen und Turner von Wölflinswil früh aus den Federn, das hat sich aber gelohnt!

Als erstes waren die Barrenturner an der Reihe. Die Equipe, trainiert von René Treier, Thomas Treier und Daniel Bold, ist besetzt mit hoffnungsvollen Jungturnern, aber auch mit bärenstarken Routiniers. In der Vorrunde konnte mit der Note von 9.28 die Führung übernommen werden, dies berechtigte zum Finaldurchgang der ersten drei Mannschaften.

Ebenfalls eine hohe Note erturnen sich die Reckturnerinnen mit 9.25. Aufgrund des überfluteten Terrains musste die Gymnastik in der Halle geturnt werden, die Note von 8.76 konnte in’s Trockene gebracht werden. Ebenfalls eine gute Vorstellung wurde am SSB gezeigt, die Note von 8.68 resultierte daraus!

Nun galt aber die ganze Konzentration dem Barren Finale. Noch einmal wurden die Muskeln gedehnt und die Nerven beruhigt, und die Kampfrichter wurden beeindruckt! Mit der sensationellen Note von 9.55 wurden die Wölflinswiler Turner als neue Aargauer Meister ausgerufen. Dies wurde im Anschluss entsprechend auch gefeiert.

Nach diesem Grosserfolg beginnen nun die letzten Vorbereitungen für das Eidgenössische Turnfest in Biel, an welcher die Delegation am 21. Juni im Einsatz ist.

Rangliste und Fotos unter www.tv-woelflinswil.ch

Text: Tobias Treier