Am 13./14. März luden JugendTurnen und Jugendbühne in den Flughafen Airsport ein. In der abwechslungsreichen Show traf man Bauarbeiter (KiTu), Streetrunners, im UV Licht nur als Strichmännchen erkannte BasketballerInnen. GeräteTurnen trainierte den Senkrechtstart zu viert und die Tambouren Wettingen begeisterten mit Petflaschen bevor die HilfsleiterInnen gekonnt mit kleinen Harassen sich zur Musik bewegten. Mit grün/orangen Besen nahmen die GymKids die Endreinigung in Angriff. Nach der Einweihung des Flughafens erschienen die Kids vom Basketball mit grossen Bäuchen und eine von den Girls selber gestaltete Hip-Hop Vorführung wurde vom Publikum mit grossem Applaus belohnt.Super wie KiTu nach der Pause ein brennendes Flugzeug löschte und sich MuKi mit Stäben und Fallschirm präsentierte. J+S Kids tanzten zu Musik von Stress bevor sie abflogen. Es wurde Nacht und die weiss gekleideten GeräteTurnerinnen und Minis begeisterten bei UV Licht am Stufenbarren. Boarding witzig umgesetzt vom Basketball sowie die GymKids im Duty free Laden mit Papiertragetaschen ernteten Szenenapplaus.An der Pressekonferenz gab der Flughafendirektor Auskunft und das Leiterteam zeigte eine rassige Step-Aerobic Nummer. Die Jugendbühne Neuenhof überbrückte die Pausen zwischen den Nummern mit witzigen Einlagen, die beim Publikum sehr gut ankam. Alle wurden mit grossem Schlussapplaus belohnt.