Turgi

Turgi verursachte weniger Abfall

megaphoneaus TurgiTurgi

Kehrichtmenge um 40 Tonnen reduziert

Die Jahresstatistik 2011 macht deutlich, dass sich die in Turgi gesammelte Kehrichtmenge im vergangenen Jahr um 40 Tonnen reduzierte. Gesamthaft wurden 409.44 Tonnen in die Kehrichtverwertungsanlage gebracht. Das gesammelte Grüngut nahm um 4 Tonnen ab und betrug rund 174 Tonnen.

Im letzten Jahr mussten 409.44 Tonnen Kehricht entsorgt werden. Dies sind rund 40 Tonnen weniger als in der Vorjahresperiode. Die totale Abfallmenge pro Person betrug in Turgi somit im Jahr 2011 rund 139 kg (Vorjahr 155 kg). Dies ist immer noch deutlich unter dem kantonalen Durchschnitt von ca. 180 kg Hauskehricht pro Person (2006). Helfen auch Sie in Zukunft mit, dass unser Gemeindegebiet sauber bleibt und werfen Sie nichts achtlos weg.

Gegenüber dem Vorjahr wurde leider deutlich weniger Grüngut 174 Tonnen (Vorjahr 178 t) gesammelt. Dies entspricht 59.38 kg/Einwohner. Im vergangenen Jahr kamen pro Einwohner nebst dem oben erwähnten Hauskehricht und Grüngut, mit 56.18 kg Altpapier und 15.62 kg Altglas dazu. Besten Dank für Ihre strikte Abfalltrennung zu Gunsten unserer Natur. (meg)

Meistgesehen

Artboard 1