Am Samstag 1. März 2014 reisten 23 Turnerinnen und Turner vom TSV Gansingen mit dem Car in die verschneite Lenzerheide. Dort wurden die Zimmer im Ferienhaus Penasch bezogen und bereits um 10:00 Uhr stand man auf der Piste. Leider meinte es das Wetter nicht so prächtig mit der fröhlichen Schar. Die Sichtverhältnisse führten somit im Laufe des Tages zu einem sauberen „Einkehrschwung“. Nach dem feinen Znacht ging es für die einen noch weiter in den Ausgang. Andere wiederum gingen früh ins Bett und standen dafür am Sonntag bereits vor halb neun wieder auf den Latten. Trotz besserem Wetterbericht konnte man nur am frühen Sonntagmorgen ein paar Sonnenstrahlen in Empfang nehmen. Die wiederrum schlechte Sicht führte zum einen oder anderen Zwischenhalt in den gemütlichen Bergrestaurants. Gut gestärkt konnte dann die Heimreise in Angriff genommen werden. (ph)