Berikon

TSV Berikon hat Umstrukturierung erfolgreich abgeschlossen

megaphoneaus BerikonBerikon
JugiHit 2013 - Gruppenbild nach Rangverkündigung;

jugi_hit_do2.jpg

JugiHit 2013 - Gruppenbild nach Rangverkündigung;

Am 21. März 2014 fand die 2. Delegiertenversammlung vom TSV Berikon statt.

Nach der Zerschlagung der Organisationsform vom Gesamtturnverein in eigene selbstständige Riegen brauchte es nun seine Zeit, um die vereinsinterne Koordination und Zusammenarbeit wieder neu zu definieren und umzusetzen. Ich bin als Präsident sehr zuversichtlich. Der TSVB ist omnipräsent und hat interne hervorragende OK- und Koordinationskräfte. Auch die Hilfsbereitschaft der Mitglieder für Grosseinsätze und –anlässe ist eine bedeutende Stärke (Jugitag auf der Burkertsmatt, Mithilfe an der Fasnacht, Präsenz am Strassenfäscht und dieses Jahr an der MEGA).

UND ganz wichtig ist die fundamentale Jugendarbeit auf dem Mutschellen. Vom MuKI / KITU über die JUGI bis zum jungen POWERTEAM decken wir heute alle jungen Altersstufen ab, die Freude an der Bewegung und am gemeinsamen Spiel und Spass haben. Ich bedanke mich bei allen verantwortungstragenden Leiter, Vorturner, Vorstandsmitglieder in den Riegen und den emsigen Helfern. Hier mein kurzer Jahresrückblick:

Der TSVB hatte 2013 ein verdankenswertes Vereinsjahr.

Im Vorstand trafen wir uns zu drei ordentlichen Sitzungen und einem gemütlichen Essen. Der Informationsaustausch und die Koordination unter den angeschlossenen Riegen funktioniert wieder einwandfrei. Für das gegenseitige Vertrauen und die gegenseitige Mithilfe und Unterstützung möchte ich mich als Vorsitzender bedanken.

Aus sportlicher Sicht fanden einerseits riegeninterne Sportanlässe statt und neuerdings wird das Turnen für Jedermann oder NEU „Berifit“ von den Turn- und Volleyballerinnen unter der Leitung von Beatrice Dubach das ganze Jahr über angeboten –eine super Sache- besten Dank dafür.

Die Organisation und Durchführung des kantonalen Jugendsporttages auf der Burkertsmatt, darf als vielseitig gelobten Erfolg angesehen werden. Dem OK aus der Fitnessriege sowie auch allen beteiligten Helfern möchte ich im Namen des Gesamtturnvereins, im Namen der Sport Union Aargau sowie der SVKT Aargau, herzlich danken.

Ich bin überzeugt, dass dieses Austesten der vorhandenen Infrastruktur allen viel Freude bereitete und Mut sowie Zuversicht für kommende sportliche Anlässe auf dem Mutschellen gibt.

Des Weiteren möchte ich auch die Jugendarbeit als Ganzes auf dem Mutschellen hervorheben. Jugilager, Jugisporttage und geregelte Trainingsmöglichkeiten sind keine Selbstverständlichkeit. Es braucht dazu zuverlässige Leiter und verantwortungsbewusste Koordinatoren. Beides kann der TSVB stellen und dazu bedanke ich mich ebenfalls.

Im Aargauer Sportverband vertrat ich den TSVB an 2 Koordinationssitzungen und der Delegierten-versammlung. Die geplante Fusion zu „Polysport Nordwestschweiz“ wird im 2014 vollzogen. Die Kantone Aargau, Solothurn und beider Basel treten dann in einem überregionalen Sportverband auf. Für uns als Mitgliedverein ändert sich soweit gar nichts.

Das Jahr 2013 ist Geschichte und ich wünsche allen Riegen für das kommende Jahr viel Erfolg, Freude am Zusammensein und beste Gesundheit – VIVA 2014 – dem 70. Vereinsjahr des TSV Berikon.

Präsident TSVB; Stefan Dürmüller

Meistgesehen

Artboard 1