Möriken-Wildegg

Trotz Corona ein grosser Erfolg

megaphoneLeserbeitrag aus Möriken-WildeggMöriken-Wildegg

Am 9. September 2020 fand bereits zum 16 Mal die Kinderartikelbörse in Möriken statt. Die Räumlichkeiten im Gemeindehaus bieten einen optimalen Standort, bei welchem auf ca. 400m2 Kinderkleider und Spielsachen verkauft wurden.

Zwischen 8.30 Uhr und 9.30 Uhr brachten die angemeldeten Kunden ihre vorgängig angeschriebene Ware vorbei. Mit Hilfe vieler freiwilligen Helferinnen wurden die Kleider, Spielsachen, Kinderwagen und andere Kinderartikel sortiert und angeordnet, so dass die Tische um 13:45 Uhr für die vielen BesucherInnen bereit standen. Auch dieses Mal war die Börse trotz des Corona-Schutzkonzeptes, welches das Tragen von Schutzmasken vorschrieb, ein voller Erfolg! Mehr als 1500 Artikel wurden verkauft. 20% vom Verkaufserlös wurden einer gemeinnützigen Organisation im Dorf gespendet.

Auch dieses Jahr standen wieder ca. 50 Helferinnen mit ca. 170 freiwilligen Arbeitsstunden im Einsatz! Ein grosses Dankeschön gilt Ihnen, ohne deren Einsatz ein solcher Anlass nicht stattfinden könnte! Vielen herzlichen Dank!

Als kleine Gegenleistung konnten die Helferinnen vorab schon ihre Ware in Ruhe einkaufen, bevor der offizielle Verkauf öffnete. Gerne können auch Sie sich als HelferIn anmelden, um davon zu profitieren. Weitere Infos erhalten Sie unter ki-boerse-moewi@gmx.ch

Die nächste Börse findet am 31. März 2021 statt.

Meistgesehen

Artboard 1