Rund 160 Mitglieder und Freunde des Quartiervereins Wettingen Dorf genossen am Sonntag, 12. August bei herrlichem Wetter den traditionellen Bauernhof-Brunch auf dem idyllischen Herterenhof.

Das Buffet liess keine Wünsche offen: diverse Bio-Käse und Aufschnitt, Rösti mit Spiegelei, selbst gemachte Konfitüren und Kuchen, Honig aus Eigenanbau und diverse Brote verführten die Gäste.

Neben dem leiblichen Wohl war auch dieses Jahr für Abwechslung gesorgt: während sich die Kinder in der extra aufgebauten Heuburg vergnügten, mit den Hunden spazierten oder reiten durften, führte Gabriel Sieber die interessierten Gäste durch seinen gepflegten Bio-Bauernhof.

Wer wollte, liess den gelungenen Anlass anschliessend gemütlich mit einem Gläschen Prosecco oder Wettinger Wein ausklingen.

Der Quartierverein Wettingen Dorf setzt sich mit mehreren Anlässen pro Jahr für ein lebendiges Quartiersleben und unkomplizierten nachbarschaftlichen Kontakt zwischen Alt und Jung sowie Gross und Klein ein. Der traditionelle Sonntagsbrunch auf dem Herterenhof ermöglicht dies auf geniesserische Art und erfreut sich Jahr für Jahr grösserer Beliebheit.

Ein grosses Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, insbesondere an Familie Sieber vom Herterenhof, die dies wiederum ermöglicht haben!

Vorstand vom Quartierverein Wettingen Dorf/AH