Am letzten Sonntag startete Urs Huber mit vielen Freunden bereits zur dritten Etappe der Tour de Huber. Der SP-Nationalratskandidat verbindet damit sein politisches Anliegen für den Langsamverkehr zu werben mit dem Wahlspass für die Gesundheit der Teilnehmenden. Die spezielle VolksRadtour führte von Dulliken über Olten nach Kappel und wieder zurück nach Olten. Bei tollstem Wetter waren diesmal wieder 14 Mitfahrendeunterwegs, nochmals 15 machten einen Besuch bei einem Etappenhalt. In Olten stiess auch Peter Gomm zum Velo-Tross.

Das Bild zeigt die Tour de Huber beim Start in Dulliken.