Urdorf

Tolles Jubiläumsschiessen im Bergermoos

megaphoneaus UrdorfUrdorf

60 Jahre Sportschützen Albisrieden-Urdorf  

Mit einem glanzvollen Schützenfest haben die Sportschützen Albisrieden-Urdorf im Bergermoos ihr „60-Jahr-Jubiläum“ gefeiert. 146 Schützinnen und Schützen haben teilgenommen und in einem bis drei Programmen ihre Treffsicherheit erkennen lassen. Das Organisations-Komitee mit Vereinspräsident Albert Buchwalder an der Spitze zog alle Register, den Teilnehmern sowohl im technischen und administrativen als auch gesellschaftlichen Bereich beste Bedingungen zu bieten. Überdies haben die neuen elektronischen Trefferanzeige-Systeme in der Schiessanlage ihre erste grosse Belastungsprobe glänzend bestanden. 

Knapp 150 Teilnehmer 

Ein Schiesstag an einem frühen Abend, einer am Morgen und ein dritter während eines ganzen Tages boten den Schützinnen und Schützen die Möglichkeit, ihre Schiesszeit auszuwählen. Gesamthaft wurde die budgetierte Teilnehmerzahl zwar nicht ganz erreicht, die Organisatoren waren aber dennoch zufrieden. Ein Wermutstropfen blieb allerdings. Etliche Zürcher Sportschützenvereine der Sparte Kleinkaliber fehlen leider in den Resultatlisten, dagegen waren erfreulicherweise verschiedene Sektionen aus anderen Kantonen präsent. 

Spaghetti Plausch 

Die Aktiven konnten drei verschiedenen Programmen (Stichen) wählen. Je nach Resultat winkten im Kranzstich einlösbare Kranzkarten mit unterschiedlichen Werten als Auszeichnung, im Auszahlungsstich gab es sofort Bargeld und im Jubiläumsstich wurde den erfolgreichen Teilnehmern eine Tasche „Spaghetti-Plausch“ (ein Paket Spag-hetti, ein Glas Tomatensauce und je nach Gabenstufe, eine bis drei Flaschen Wein) abgegeben. Gewertet wurde zudem ein Gruppenwettkampf mit jeweils fünf Schützen/Innen des gleichen Vereins. 

Herzlichen Dank 

Die Organisatoren danken den Schützinnen und Schützen für die Teilnahme, den Sponsoren für die Unterstützung, dem Gemeinderat Urdorf für die Absperrung der Parkplätze und den Mitarbeitern und Helfern für ihren grossen Einsatz. Ein in allen Bereichen gelungenes und tolles Jubiläums-Schützenfest ist nun Geschichte. 

Die höchsten Resultate:

Kranzstich: 99 Punkte: Heini Bösch (SpS Dicken Ebnat-Kappel), Markus Tobler (SPS Zürich-Aussersihl), Bruno Lässer (SpS Albisrieden-Urdorf), Werner Imboden (SpS Menznau), Michael Merki (SpS Dielsdorf), Martin Derrer (SpS Dielsdorf), Markus Mölbert (SSV Cham-Ennetsee), Silvia Guignard (SpS Dielsdorf), Jürg Ebnöther (SpS Dielsdorf), Karin Keller (SpS Limmattal-Schlieren), Andreas Schweizer (SpS Neckertal). -- Jubiläumsstich: 99 Punkte: Roland Willi (SpS Niederweningen), Martin Seyfried (SpS Feldmeilen), Markus Wölbert (SSV Cham-Ennetsee), Werner Imboden (SpS Menznau), Heinz Gut (SpS Glattfelden), Daniel Brägger (SpS Dicken-Ebnat-Kappel). -- Auszahlungsstich: 575: Toni Müller (SpS Feldmeilen), 572: Thomas Hüsser (SpS Limmattal-Schlieren), Sandro Mares (SpS Dielsdorf), 569: Silvia Guignard (SpS Dielsdorf), Hanspeter Indergand (SpS Albisrieden-Urdorf), Peter Niggli (SpS Limmattal-Schlieren). 568: Joelle Baumgartner (SpS Dielsdorf), Heinz Hug (SpS Affoltern a.A)

Meistgesehen

Artboard 1