Gränichen

Timo Näfs Engelskulptur

megaphoneaus GränichenGränichen
..

Markt in Gränichen

Wie alle Jahre wieder gab es über dieses Wochenede den bekannten Gränicher-Weihnachtsmarkt. 6 Geschäfte in der Mitte des Dorfes spannten einmal mehr zusammen und veranstalteten gemeinsam einen überaus schönen, festlichen und interessanten Weihnachtsmarkt. Mit viel Hingabe und Fleiss wurden viele Sachen und Sächeli für die bevorstehende Adventszeit feilgeboten. Der Weihnachtsmarkt war auch dementsprechend gut besucht.
Das Interesse am Markt war dieses Jahr aber speziell gross, weil der bekannte Gränicher Bildhauer Timo Näf eine Eisskulptur anfertigte. Es ist ja hinlänglich bekannt, dass Timo Näf schon verschiedene internationale Medallien in dieser Disziplin gewonnen hat (u.a. z.B. Gold). Mit sehr viel Arbeit, Kraft, Energie und grosser künstlicher Begabung wurde dieses wunderschöne Prachtstück gefertigt. Es ist zur Zeit auf dem Vorplatz der Apotheke Gränichen noch zu bestaunen! Wie lange noch entscheidet Petrus.(mko)

Meistgesehen

Artboard 1