Die Generalversammlung der CVP Obersiggenthal hat Therese Schneider als Kandidatin für das Amt des Gemeindeammann einstimmig nominiert. Sie ist seit 2006 im Gemeinderat. Neben ihrem Einsatz in der Gemeinde ist sie auch in regionalen und kantonalen Gremien stark engagiert. Therese Schneider kennt die öffentliche Verwaltung, die politischen Prozesse wie auch die Privatwirtschaft aufgrund ihrer vielseitigen Tätigkeiten in allen Facetten. Mit 50 Jahren ist Therese Schneider in der Mitte des Lebens und somit im besten Alter, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Das bisherige politische Engagement lag aufgrund ihres Ressorts im Gemeinderat im Bereich des Sozialen: Förderung des Generationen Kontrakts, der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie dem effizienten Gesundheitswesen. Therese Schneider hat die Erfahrung und das berufliche Rüstzeug, die anstehenden Themen in der Gemeinde (massvolle Finanzpolitik, effektives Umsetzen der bereits geplanten Projekte, lösungsorientierte Verkehrspolitik) effizient und gezielt anzugehen. In den vergangenen Jahren hat sie bewiesen, dass sie sich rasch in neue Gebiete einarbeiten und sich den aktuellen Herausforderungen stellen kann. Den Leistungsausweis in der Gemeinde hat sie sich durch Sachpolitik, grossem persönlichen Einsatz, Konsensorientierung und breit abgestützten Entscheidungen erarbeitet. Es ist deshalb ein logischer Schritt, nun die Gesamtverantwortung als Gemeindeammann in der Gemeinde zu übernehmen.

Neben ihren Tätigkeiten als Gemeinderätin ist sie Präsidentin der Spitex sowie der Kommission für Altersfragen, nimmt Einsitz in der Jugendkommission und des Vereins Kindertagesstätte Strübelihuus. Sie engagiert sich auch aktiv ausserhalb der Gemeinde und nimmt Einsitz im regionalen Pflegeheim, im Krippenpool sowie der Berufsschule Baden (als Vizepräsidentin). Sie präsidiert die Spitex Präsidentinnen Konferenz Bezirk Baden.

Therese Schneider lebt seit 1995 in der Gemeinde und ist hier über ihre Familie, Vereinstätigkeit und Politik stark verankert. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder im Teenageralter. Sie treibt gerne Sport und verbringt ihre Freizeit im Winter wie auch im Sommer so oft wie möglich in der freien Natur und im Naherholungsgebiet von Obersiggenthal. In ihrem eigenen Geschäft berät sie seit Jahren erfolgreich Firmen in Organisations- und Personalfragen. Vorher war Therese Schneider als Betriebsökonomin in leitenden Kaderfunktionen und VR-Mandaten in unterschiedlichen Branchen und Firmen tätig. Sie hat im Ausland gelebt und gearbeitet und spricht fliessend Englisch und Französisch.