Am Wochenende luden die Theaterfreunde Niederwil zur „Brötlete“ beim Schützenhaus in Niederwil ein. Mit einem Apéro wurden die Vereinsmitglieder mit ihren Familien herzlich empfangen. Trotz misslichen Wettervorhersagen konnte der Präsident, Markus Humbel, alle bei herrlichem Sonnenschein begrüssen. Er freute sich über die zahlreich erschienenen Mitglieder und informierte kurz über die neue Theaterproduktion. Die Proben haben begonnen und die Aufführungen des Stücks „Rente gut – alles gut“ werden am 21., 23. und 24. November 2012 stattfinden.

Schon bald brutzelten Würste, Steaks etc. auf dem Grill von Reto Gehrig und die vom Vorstand zubereiteten Salate standen ebenfalls bereit. Jedermann konnte sich nach Lust und Laune bedienen und den Hunger stillen.

Bereits zur Tradition gehört das kleine Plausch-Pétanque-Turnier, an welchem alle Kinder und Erwachsenen teilgenommen haben. In 2er-Teams wurde mit viel Gespür, Geschick und Glück gegeneinander gespielt. Dann war es Zeit für einen guten Kaffee und ein gluschtiges Dessert. Später versuchten sich einige beim Hufeisen-Werfen, was ebenfalls viel Spass machte. Bei angeregten Gesprächen oder einem Jass unterhielten sich alle bestens und es dunkelte bereits als die Letzten den Heimweg antraten. Und jetzt öffnete auch Petrus seine Schleusen…..!

 (js)