Theater Klingnau - bekannt für anspruchsvolles Amateurtheater - startet mit seiner neuen Produktion. Nick Stöckli inszeniert Peter Shaffers Stück "Black Comedy" - *Komödie im Dunkel": Eine bekannte russiche Milionärin und Kunstmäzenin interessiert sich für die Werke des jungen talentierten aber erfolglosen Bildhauers Brindsley Miller.

Wenn doch nur seine Wohnung nicht so verherend erbärmlich aussehen würde. Kurzentschlossen leiht sich Brindsley bei seinem Nachbarn - einem Antiquitätenhändler, der günstiger Weise gerade verreist ist - dessen exquisit teure Möbel aus.

Gleich zu Beginn des aufregendes Abends passiert die grösstmögliche Katastrophe: Im ganzen Haus fällt der Strom aus. Die Vorfreude auf den Besuch wandelt sich in ein einziges Desaster um. Dies insbesondere deshalb, weil immer mehr geladene und ungeladene Gäste sich dazu gesellen.

Zu allem Übel kommt auch noch der verreist geglaubte Nachbar und Besitzer der geliehenen Möbel früher retour. Das Chaos ist nicht aufzuhalten und ans Licht kommen lauter dunkle Geschichten. Die Darsteller glauben sich im Schutz der Dunkelheit, doch auf der Bühne ist es hell und es wird Licht in das Dunkel der Figuren gebracht.

Premiere: Freitag, 28.02.15, 20:15 Uhr - Propsteikeller Klingnau - Weitere Vorführungen: 06. und 07., 13. und 14., 20., 21. und 22., 27. und 28. März 2015 - Vorverkauf unter Tel. 076 505 86 07, Mi. 18 - 20 Uhr, Do. und Fr. 09 - 12 Uhr - Onlinereservation unter www.theaterklingnau.ch