Lenzburg

Textilien und Schuhe sammeln lohnt sich

megaphoneaus LenzburgLenzburg

Die Firma Contex AG Schattdorf, hat in den letzten Jahren in Zusammenarbeit mit den Gemeinden der Region verschiedene Standorte mit Textil Sammelcontainern ausgerüstet. Man sieht sie von weitem, die gelben und grauen Container mit der roten Schrift. Die Stiftung für Behinderte Aarau-Lenzburg hat sich in beiden Geschäftsgebieten (Lenzburg und Oberentfelden) bei der Standortsuche mitbeteiligt und wurde dadurch begünstigt. Die Anzahl der Standorte konnte laufend erweitert werden, was sich in der Gesamtsumme zeigt. Die Stiftung für Behinderte Aarau-Lenzburg kann vom Sammelergebnis von 11 Standorten profitieren. Insgesamt wurden für das Sammeljahr 2011 Fr. 3‘675.00 als Spende überwiesen. Die einzelnen Standorte werden unterschiedlich besucht. Den grössten Betrag bringt der Standort in Oberentfelden mit Fr. 1‘209.00 gefolgt vom Standort in der Unterflurgarage beim Coop-Center 2000 plus an der Augustin Keller-Strasse in Lenzburg.

Weitere Sammelstellen befinden sich beim Bahnhof Lenzburg, an den Standorten der Wohnbaugenossenschaft Lenzburg in der Zelgmatte, Ringstrasse Nord und „Bölli Niederlenz“ sowie beim Wohnhaus der Stiftung für Behinderte am Juraweg in Staufen.

In Oberentfelden, Buchs und Unterentfelden können ausgediente Kleider und Schuhe für einen guten Zweck gesammelt werden.
Der Betrag von Fr. 3‘675.-- aus der Sammlung von Textilien und Schuhen wird für ausserordentliche Anschaffungen und Freizeitaktivitäten der Bewohnerinnen und Bewohner der beiden Geschäftsgebiete eingesetzt."

Meistgesehen

Artboard 1