Teufenthal (AG)

Teufenthaler SchülerInnen sind sehr schnell

megaphoneaus Teufenthal (AG)Teufenthal (AG)

Schon eine schöne Tradition an der Primarschule Teufenthal ist der Sporttag. Die SchülerInnen der verschiedenen Altersstufen treten dabei gegeneinander an. Und die Kindergarten Kinder machen auch sogleich mit und beobachten natürlich gut, wie das die "Grossen" tun!

Auf dem ganzen Schulhausareal wehte der ganze Tag ein Hauch olympischer Sportgeist.

Dieses Jahr waren die sportlichen Disziplinen auf den Weitsprung, den Weitwurf, sowie den 50 Meter Lauf gesetzt. Eltern waren herzlich willkommen, die SportlerInnen anzufeuern. Auch Gruppenspiele für das Gemeinschaftsgefühl, aber auch Geschicklichkeit war dann in den Spielateliers gefragt.

Der Nachmittag stand ganz im Zeichen des Orientierungslaufes. Frau Brigitte Grüniger, weitherum bekannt als OL Wettkämpferin, organisierte den Minikids-Parcours für die Kleinsten und bereits anspruchsvolle Läufe. OL sei Orientieren und Laufen- das haben alle SchülerInnen selber erfahren. Gluschtig hat der OL gemacht. Wer mehr wissen will: www.olg-rymenzburg.ch Für die Schule Teufenthal war dies ein tolles Erlebnis.

Auch wenn nicht alle einen Preis gewinnen können. Wichtiger ist das Engagement. Und da waren alle SchülerInnen mit Herzblut und Fairness dabei. Die Verlierer werden ein nächstes Mal die Gewinner sein, weil sie am Sporttag viel gelernt haben.

Und am Schluss kam da noch einer in Frack und Zylinder, begleitet von Ehrendame und Herrn, eskortiert vom Schulfähnrich mit der riesigen blaugelben Fahne. Der im Zylinder behauptete, er sei vom Regionalen Olympischen Komitee Teufenthal? Geehrte hat er die GewinnerInnen sogar mit einer Medaille.

Meistgesehen

Artboard 1