Wie vielerorts im Kanton Aargau fusionierten auf Beginn dieses Jahres auch die Feuerwehren von Teufenthal, Unterkulm und Oberkulm. Beim gemütlichen Beisammensein nach der letzten Hauptübung der Feuerwehr Teufenthal entstand die Idee, einen neuen Verein zu gründen, welcher die Kameradschaftspflege der ortsansässigen Feuerwehrleute zum Zweck hat.

Am 9. Januar 2009 trafen sich neunzehn Interessierte zur Gründungsversammlung der Teufenthaler Feuerwehr-Kameraden in der Musikhütte. Es galt, die neuen Vereinsstatuten zu genehmigen, den Vorstand zu wählen und Aktivitäten des Jahresprogramms zu diskutieren. Zum ersten Präsidenten des jüngsten Dorfvereins von Teufenthal wurde Markus Sennrich einstimmig gewählt.

Nebst einem regelmässigen Stamm möchten die Mitglieder mit ihrem Verein auch einen aktiven Beitrag zum Dorfleben leisten und sich an entsprechenden Anlässen engagieren. Als Highlights werden auch diverse Exkursionen ins Auge gefasst.

Aktivmitglieder können alle Personen werden, welche für die Gemeinde Teufenthal Feuerwehrdienst geleistet haben oder leisten (in der Feuerwehr mittleres Wynental). Interessenten melden sich bei Markus Sennrich, Bifangstrasse 9, Teufenthal. (Jca)