Bremgarten (AG)

Tenniswoche des TCB wieder ein großer Erfolg

megaphoneLeserbeitrag aus Bremgarten (AG)Bremgarten (AG)
..

In der letzten Woche der Ferien kamen elf Mädchen und Jungen täglich auf der Anlage in Bremgarten zusammen um sich ganz und gar dem Tennissport zu widmen. Die Verantwortlichen, welche das Team leiteten, boten den Kindern und Jugendlichen ein umfangreiches Programm voller spannender Herausforderungen. Im Mittelpunkt dessen stand natürlich der Tennissport.

Die Kids erlernten neue Techniken, trainierten ihre Ausdauer und bekamen ein ganz neues Körpergefühl. Natürlich wurden auch Aufwärmübungen durchgeführt, um dem für Sportler so lästigen Muskelkater vorbeugen zu können. Ebenfalls auf dem Programm stand aber auch ein Lehrgang im technischen Bereich, wo jeder einzelne Sportler intensiv gecoacht und unterrichtet wurde. Im Clubhaus des örtlichen Vereins wurde in der Mittagspause eine kleine Stärkung zu sich genommen. In einer gemütlichen Runde entspannten sich die Spieler dann noch bei diversen Gesellschaftsspielen. Im Anschluss wurde der Nachwuchs in kleine Gruppen eingeteilt, welche das neu Erlernte nun übten und vertieften.

Selbstverständlich standen ihnen ihre Trainer mit allerhand Tipps und Tricks zur Seite. Einziger Wehmutstropfen dieser aufregenden Tage: Das Wetter. Petrus meinte es leider nicht allzu gut mit dem Team und ärgerte es mit reichlich Regen und einer unangenehmen Kälte. Besonders schlimm traf es die Spieler und Trainer am Donnerstag, welchen sie in der Turnhalle verbrachten. Doch auch hier kam keine Langeweile aus: Die Jungs und Mädels hielten sich beispielsweise mit Tennishockey und Geschicklichkeitsparcours bei Laune. 

Ein rundum gelungenes Trainingscamp 

Bis zum Schluss waren alle Teilnehmer hochmotiviert und konzentriert bei der Sache. Es herrschte eine ausgelassene und tolle Stimmung, das Team harmonierte super untereinander und es entstanden neue Freundschaften. Hier ging es nicht nur um den Lerneffekt und darum, einen weiteren Schritt auf der Leiter des Tennisspielers zu gehen, nein, es ging vielmehr auch um Zusammenhalt, gemeinsames Lernen und Arbeiten, Teamwork und nicht zuletzt natürlich auch um den Spaß beim Wetten auf die Spielausgänge.

Denn dieser sollte, bei aller Disziplin, niemals zu kurz kommen. Das Resume dieser Woche: Freude, Spaß, Sport und viele Erfolge, schließlich verbesserten sich die Jugendlichen mit jedem gewonnenen Match und erlangten neue Motivation. Sie trieben sich gegenseitig zu neuen Höchstleistungen an, stärkten ihr Selbstwertgefühl und gingen mit einem guten Gefühl nach Hause.

Meistgesehen

Artboard 1