Tenniscamp in Italien

..

Junioren-Tenniscamp des TC-Entfelden

Pünktlich um 13:00 Uhr starteten wir Richtung Süden. Die Vorfreude war allen anzusehen. Ohne Stau kamen wir auf dem Zeltplatz in Lazise am Gardasee an.

Das Wetter war schön und wir konnten die Zelte auf einer grossen Rasenfläche nebeneinander aufstellen. Anschliessend wurde unser Hunger gestillt, bevor wir schlafen gingen. Die Kids waren nervös und freuten sich auf die bevorstehenden Tage. Natürlich konnten da einige nicht gleich einschlafen und man hatte noch einiges zu diskutieren.

Am nächsten Morgen nach dem Frühstück fing um 9:00 Uhr das Tennistraining an. Ausgerechnet dann überfiel uns ein kurzer Regenguss. Stefan organisierte sogleich eine Tennishalle, wo das Training in den verschiedenen Gruppen weiter geführt wurde.

Täglich konnten wir 4 Stunden Tennis spielen und dies bei guten Wetterbedingungen. Die Sonnencreme wurde also gebraucht. Ausser Tennis wurde Fussball gespielt oder im Pool gebadet.

Höhepunkt des Camps war natürlich die Begegnung mit italienischen Kindern eines Tennisclubs aus der Region, wo man gegeneinander spielte. Jedes Kind konnte einen Tennismatch auf seinem Niveau spielen und vereinzelt wurden noch Doppel durchgeführt. Es kamen alle auf ihre Kosten, auch wenn es ein langer anstrengender Tag war.

Als Überraschung wurden alle (TCE-Kids) zu einer Pizza und anschliessender Gelati eingeladen.

Leider gingen die Tage viel zu schnell vorbei. Es war ein tolles Camp, nicht zuletzt Dank den Kindern und Jugendlichen, die mit viel Motivation und Einsatz zum guten Gelingen des Camps beigetragen haben.

Wir freuen uns auf das nächste Camp 2011, das bestimmt wieder toll werden wird.

Vielen Dank an alle Helfer die zu diesem tollen Camp beigetragen haben. Fotos können unter www.tc-entfelden.ch betrachtet werden.

Juniorenobmann und Organisator

Stefan Strasser

Meistgesehen

Artboard 1