Pratteln

TC Pratteln - Tag der Offenen Tür

megaphoneLeserbeitrag aus PrattelnPratteln

Am 14.04. stieg in den Sandgruben in Pratteln trotz schlechten Wetters der Tag der Offenen Tür, um die im Februar und März neu erbauten vier Allwetterplätze feierlich zu eröffnen. Ein paar ganz hartgesottene Tennisspieler liessen sich auch vom Nieselregen nicht abhalten draussen zu spielen. Platztechnisch hätte auch im stärkeren Regen weitergespielt werden können, was zeigt, dass die Erbauer ganze Arbeit geleistet haben und die Entwässerung perfekt funktioniert hat.

Die weiteren Attraktionen und Aktivitäten der Junioren fanden dann aber doch in der Halle und auf den drei Teppichplätzen statt. Der ebenfalls neu aufgebaute Kids-Tennis-Aussenplatz verwaiste deswegen leider ein wenig…

Nachdem zumindest ein Tennisplatz von den Kindern freigegeben wurde, konnte das heiss erwartete Showmatch der zwei regionalen Spitzenspieler Benjamin Rufer und Oliver Bühler stattfinden. Die Entscheidung fiel im überlangen Tie-Break, wobei der Sieger zweitrangig war. Die vielen Tennis-Interessierten füllten Halle und Clubhaus bis zum Bersten und feierten beide Spieler, die dem geneigten Zuschauer eindrücklich zeigten, wie Tennis auch aussehen kann.

Potentiellen Neumitgliedern konnten Flyer ausgehändigt werden. Auch wenn der ganz grosse Andrang – dem Wetter geschuldet – ausblieb, war die Stimmung auf der Anlage ausgezeichnet und viele Gäste blieben länger, als sie wohl ursprünglich vorgehabt hatten.

Das Angebot auf Rabatt für Neumitglieder bleibt bis zum Ende Mai bestehen.

Auch die Tennisschule war mit einem Verlosungs-Rad anwesend und verteilte unter anderem die besonders bei den Junioren heissbegehrten Kappen und Shirts

Für das leibliche Wohl sorgte bis 19 Uhr die Damen-Interclubmannschaft (40+, 3. Liga) und als auch die letzten Gäste die Tennis-Anlage verlassen hatten, konnten die Organisatoren um Yves Widmer ein gelungenes Fest konstatieren.

Meistgesehen

Artboard 1