Zur traditionellen Frühjahrstagung der ehemaligen Gemeindeammänner des Bezirks Laufenburg traf man sich in Oeschgen. Nach einer Führung von Gaby Wieser durch das interessante Velomuseum, zeigte der ehemalige Oeschger Ammann Heinrich Reimann seinen Kolleginnen und Kollegen die Schönheiten seines Dorfes, natürlich insbesondere das „Schlössli“. Beim geschäftlichen Teil und dem kameradschaftlichen Gedankenaustausch in der nahen Pizzeria stiess dann auch noch Landammann Alex Hürzeler, ebenfalls ein Ehemaliger, zu der Gesellschaft.