Die neuen Knautsch- und Kuschelsäcke entstanden in einem Gemeinschaftsprojekt der TW- Lehrerinnen. Während des ganzen Schuljahres nähten die Schüler/innen abwechslungsweise an zwei grosse Sitzsäcken, einem Fatboy und zwei gelben Kissen. Sie zeichneten das Muster, platzierten es auf dem Stoff und nähten daran. Der Fatboy war eine besondere Herausforderung, da er so gross ist, dass immer zwei Schülerinnen zusammen vorbereiten mussten. Auch beim Nähen war Teamarbeit angesagt.

Am 30. Mai haben Schüler/innen der Oberstufe den Kindern der Tagesstrukturen Untersiggenthal ihre selbstgenähten Kissen und Sitzsäcke überreicht. Die bunten Kissen sind ein neuer farbiger Augenfang in den Räumen der Tagesstrukturen. Der Verein Tagesstrukturen dankte den Schüler/innen und den Lehrerinnen mit einem Dessert in Form einer Glace.

Ferienbetreuung auch für die Kinder in den umliegenden Gemeinden

Der Verein Tagesstrukturen Untersiggenthal bietet ab Sommer sein Ferienbetreuungsangebot auch den Kindern in den umliegenden Gemeinden an. Interessierte informieren sich am besten auf der Website des Vereins.

www.tagesstrukturen-untersiggenthal.ch