Wangen bei Olten

Tag der offenen Tür in der Sternekita Wangen

megaphoneLeserbeitrag aus Wangen bei OltenWangen bei Olten
v.r.n.l.: Jann Bernhard, Geschäftsführer Sternekita, Eveline Gerber, Präsidentin reformierter Kirchenchor Untergäu, Lisbeth Walder, Organisatorin Christkindlimarkt, Bettina Widmer, Gemeinderätin

Zustupf für den Aussenspielplatz

v.r.n.l.: Jann Bernhard, Geschäftsführer Sternekita, Eveline Gerber, Präsidentin reformierter Kirchenchor Untergäu, Lisbeth Walder, Organisatorin Christkindlimarkt, Bettina Widmer, Gemeinderätin

Am Samstag, 14. September führte die Sternekita an der Mittelgäustrasse 1, im alten Pfefferlihaus, einen Tag der offenen Tür durch. Das grosse Wohnhaus aus dem Jahre 1788 wird in nächster Zeit für den Betrieb einer Kindertagesstätte sanft umgebaut. Den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern wurde einiges geboten. Den grösseren Interessierten wurde auf einem Rundgang erklärt, wie das historische Gebäude für die Kinderschar fit gemacht wird. Die kleineren Gäste konnten inzwischen Glitzerwasser herstellen oder sich an einem Bobbycar-Parcours messen. Bei Kuchen und Getränken fanden zudem spannende Gespräche statt. 
Im Rahmen dieses gelungenen Anlasses durfte die Sternekita vom reformierten Kirchenchor Untergäu einen schönen Zustupf für den geplanten Aussenspielplatz  entgegennehmen. Der Betrag wurde anlässlich des letzten Christkindlimarktes erwirtschaftet. 

Meistgesehen

Artboard 1