Die SVP Seengen lud zur Vorbesprechung der Gemeindetraktanden mit anschliessendem Fondueessen ins Sitzungszimmer im Burgturm ein. Der Kauf der Liegenschaft Bären gab sehr viel zu diskutieren. Mit grossmehrheitlicher Zustimmung ist die SVP für den Kauf der Liegenschaft. Auch wenn die Gemeinde noch kein Konzept erarbeitet hat, überwiegt doch die Nähe zur Schule und die Lage im Dorfkern diesem Traktandum zuzustimmen. Dem Bruttokredit für die Sanierung der Kanalisations-und Wasserleitung in der Brestenbergstrasse wurde zugestimmt. Der Sozialdienst an der Schule Seengen wird immer mehr nötig sein. Die Sanierung der Wohnungen in der Hubpünt sind nach 25 Jahren richtig. Der Besoldung der Gemeinderäte wird grossmehrheitlich zugestimmt.  Die Ortsbürger sind für den Umbau der Waldhütte Tanzplatz und freuen sich auf eine sanierte Hütte.