Der Vorstand der SVP Untersiggenthal hat entschieden bei der Gemeinderats-Ersatzwahl vom 25. November 2012 die offizielle, parteilose Kandidatin von SP und Grünen mangels Kommissionserfahrung und Bekanntheit nicht zu unterstützen. Es stehen in unserer Gemeinde wichtige Entscheide an, die es erfordern, dass Personen im Gemeinderat vertreten sind, die unsere Gemeinde und die Arbeiten in den Kommissionen kennen und in der Bevölkerung gut verankert sind.

Bei vergangenen Gemeinderatswahlen hat die SVP Untersiggenthal jeweils kommissionserfahrene, bekannte und kompetente Persönlichkeiten (André Keller, Peter Schiess) vorgeschlagen, diese wurden, obwohl die SVP aufgrund ihrer Wählerstärke klar Anspruch auf zwei Sitze im Gemeinderat hätte, von der SP Untersiggenthal mit dem Hinweis, es sei besser eine Auswahl zu haben, nicht unterstützt. Leider hat es die SP nicht geschafft, eine Auswahl und eine erfahrene Persönlichkeit aufzustellen.

Wir bitten deshalb alle Untersiggenthalerinnen und Untersiggenthaler den Namen einer Person auf den Wahlzettel zu schreiben, welcher sie die Kompetenz für dieses wichtige Amt zutrauen, z.B. ein bestehendes Kommissionsmitglied. Unser Ziel ist es, einen zweiten Wahlgang herbeizuführen, bei welchem die Möglichkeit besteht, neue Personen anzumelden und wir als Stimmbürger eine Auswahl haben.

Der Vorstand

SVP Untersiggenthal