Informative Parteiversammlung der SVP Ortspartei Gränichen mit Besuch von Clemens Hochreuter, Grossrat, Gesundheitspolitiker, Betriebsökonom und Nationalratskandidat.

Parteipräsident René Lüscher begrüsste eine interessierte Schar Parteimitglieder zur ordentlichen Versammlung. Als besonderen Gast durften wir Clemens Hochreuter bei uns begrüssen.

Zügig konnten die Traktanden der Einwohner-Gemeindeversammlung und der Ortsbürger-Gemeindeversammlung abgehandelt werden. Ein paar Fragen zur Rechnung 2018 wurden durch das Finanzkommissionsmitglied Thomas Wiederkehr kompetent beantwortet. Die Anwesenden stimmten allen Traktanden der Gemeindeversammlung zu.

Gemeinderatsmitglied Regina Heller informierte über die neue Budgetierung. Die Gemeinde-Abteilungen haben den Auftrag erhalten das Budget 2020 von Grund auf neu zu planen. (Zero-Base-Budgeting / Nullbasisbudgetierung) Zusätzlich müssen neue Budgeteingaben mit einer Priorisierung versehen werden. Der Gemeinderat verfolgt unter anderem das Ziel ein ausgeglichenes Haushaltsgleichgewicht herzustellen und die mittelfristige Tragbarkeit der Verschuldung zu gewährleisten.

Im Weiteren konnte die Gemeinderätin berichten, dass am vergangenen Montag eine Personalkonferenz zum Thema Führungsstrukturen stattgefunden hat. Die über hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeine erfuhren aus erster Hand von Gemeindeammann Peter Stirnemann wie das neue Geschäfts- und Kompetenzreglement erarbeitet wurde. Der Gemeinderat wird nach wie vor im Ressort-Prinzip arbeiten und hat wo es möglich und sinnvoll ist, auch Anpassungen in der Verantwortung der Abteilungsleitenden vorgenommen. Die Gemeinderäte arbeiten eng mit den Abteilungsleitenden zusammen. Auch wurde mit den Abteilungsleitenden zusammen die neuen Führungsgrundsätze erarbeitet und definiert.

Zum Schluss wurden verschiedene Themen aus der Versammlung und Informationen vom Parteipräsidenten ausgetauscht und rege diskutiert.

Der Vorstand machte auf die wichtigsten Termine aufmerksam, wie Mobilisationstag am 12. Oktober. Die Ortspartei wird sich mit einer noch nicht definierten Aktion auf dem Lindenplatz präsentieren und die Gränicher Bevölkerung auf die kommenden Nationalratswahlen hinweisen. Neu ist auf den Spät-Herbst ein Partei-Anlass geplant der zum allgemeinen Kennenlernen des neu formierten Vorstandes und zum ungezwungenen Austausch mit den Parteimitgliedern beitragen soll. Vorgesehen ist eventuell eine Besichtigung einer Nachrichten-Agentur oder News-Redaktion in der näheren Umgebung. Sobald das Datum und der Ort feststeht werden die Mitglieder durch den Vize-Präsidenten Gerry Stauder informiert und eingeladen.

Als Abschluss des Abends durften wir den interessanten Ausführungen von Clemens Hochreuter zuhören. Er wusste einiges aus seinem politischen Alltag, sei es aus dem Grossrat oder aus den Gesundheits-Kommissionen und sogar aus der Kantonalen Parteispitze     zu berichten.  Erstaunlich, wie der quirlige Berufsmann und Familienvater alle seine Aufgaben unter einen Hut bringt und sich aktiv mit der SVP Politik auseinandersetzt. rh