Rund 60 Liter Suppe kochten am vergangenen Samstag über dem Feuer bzw. Herd für den ökumenischen Suppentag im reformierten Kirchenzentrum in Stein. Der Suppentag wurde von der reformierten und römisch-katholischen Kirchgemeinde gemeinsam durchgeführt. Gegen hundert Besucherinnen und Besucher liessen sich die Suppe mit Wurst und Brot schmecken und vom Dessertbuffet verwöhnen. Der Erlös des Suppentages kommt den Projekten von Brot für alle und Fastenopfer zu Gute. (fm)