Das Jugendorchester Freiamt lud zum Abschluss der Frühjahrestournee in den Reusspark ein. Im besonderen Ambiente des Schaugewächshauses spielte das Orchester klassische Musik aus Argentinien und Brasilien.

Schmetterlinge und Bienen schwirren durch die Luft, im Hintergrund das feine Rauschen der Reuss, ein leichter Windhauch – das ProSpecieRara- Schaugewächshaus wirkt fast paradiesisch. Und Tomaten lieben dieses Klima an diesem speziellen Ort.

Am Sonntag fand in diesem Ambiente das Abschlusskonzert der Frühjahrestournee des Jugendorchesters Freiamt statt. Die rund 200 Konzertbesuchenden im Reusspark konnten zwischen Rosmarin, Granatapfelblüten und etlichen Tomatenstauden ein Konzertprogramm mit argentinischen und brasilianischen Kompositionen geniessen.

Leidenschaftliches Programm

In dem doch leicht tropischen Klima unter dem Schaugewächshaus-Glasdach spielte sich das 30-köpfige Orchester unter der Leitung von Anne-Cécile Gross leidenschaftlich durch das südamerikanische Programm. Es nahm das Publikum auf eine Entdeckungsreise in den Süden – El Sur – mit. Als Höhepunkt trat die Solistin Isabelle Süess an der Marimba auf. Das 18-jährige Talent im Förderprogramm JOFuture zeigte am Schlaginstrument Virtuosität, Musikalität und gleichwohl eine Feinfühligkeit – eine rare Qualität. Der Klang des Instrumentes kam in der natürlichen Umgebung hervorragend zur Geltung.

Überraschendes

Mit einer „Surprise“ wurde das Publikum unerwartet miteinbezogen. Die Orchesterdirigentin wurde zur Chorleiterin und animierte die Zuhörenden geschickt zum Singen eines Kanons. In Kürze eingeprobt, den Chor ermutigt und unterstützt von den Streichern, hallte schlussendlich ein dreistimmiges „Chocolat chaud“ durch das Gewächshaus.

Als krönender Abschluss trug das Jugendorchester Freiamt die bekannte „Fuga y misterio“ des argentinischen Komponisten Astor Piazzolla mit viel Gefühl und Hingabe vor. Dafür und für das ganze stimmige Konzert in speziellem Ambiente, erhielt das Orchester tosenden Applaus und somit auch den Lohn für ihren erfolgreichen Tourneeabschluss.