Bei schönstem Wetter versammelte sich die Damenriege und der Turnverein am Samstag 21.6.14 um 11.30 in Zeihen und reiste mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ans Bergturnfest nach Gansingen.

Nach der Ankunft bezogen wir zuerst unser Nachtlager. Unsere Männerriege organisierte einen Lastwagenanhänger, wo wir unser Gepäck verstauten und zu später Stunde auch im und um den Wagen übernachteten.

Den Samstag verbrachten wir damit, unser Bestes an den einzelnen Wettkämpfen zu geben.

Um ca. 17.30 Uhr waren wir dann mit jeder Disziplin fertig, was uns Grund dazu gab, die erste Flasche Sekt zu öffnen und auf ein gelungenes Fest anzustossen.

Auch ein feines Nachtessen war in unserer Festkarte inbegriffen. Den Abend liessen wir in dem Festzelt, der Bar, Kaffeestube oder teils auch im Biergarten ausklingen bevor wir dann früher oder später unser Nachtlager aufsuchten.

Nach einem ausgiebigen Frühstück am Sonntagmorgen, jubelten wir noch unserer Jugend zu, welche dieses Jahr erst am Sonntag startete.

Um ca. 14.15 Uhr begann das Rangverlesen. Unsere Bestnote erhielten wir im Schulstufenbarren (SSB)9.25, dicht gefolgt von der Gymnastik Note (GYM) 8.93 der Damenriege.

Folgend noch weitere Noten welche zum Endergebnis führten:

Barren (BA/BP) 8.23

Fachtest (FTA) 8.00

Schleuderball (SB) 7.37

Kugelstossen (KUG) 6.29

Wurf (WU) 6.28

Somit ergab unsere Gesamtplatzierung nur den 26. Platz, trotzdem hatten wir viel Spass und haben das Bergturnfest in vollen Zügen genossen.

Das diesjährige Turnfest liessen wir in Zeihen bei einem feinen Poulet und frischem Bauernbrot ausklingen.

Vielen Dank allen Leitern und den Organisatoren.

STV Zeihen