STV Schlossrued – Generalversammlung

STV Schlossrued - Generalversammlung

Am Freitag, 3. April 2009 traf sich der STV Schlossrued zur jährlichen Generalversammlung. Der Vorstand durfte 33 Mitglieder und Gäste begrüssen.

Die Turnerinnen und Turner schauten gemeinsam auf ein ereignisreiches Vereinsjahr zurück. So reiste im Juni 2008 der STV Schlossrued nach Studen (BE), um an einem ausserkantonalen Turnfest teilzunehmen. Weiter wurde im August ein spannendes internationales Faustballturnier organisiert und im September fand die jährliche Turnfahrt statt, die in diesem Jahr ins Tessin führte. Die Turnerabende im Januar 2009 wurden gut besucht und das Skiweekend in Sörenberg war für die kleine Turnergruppe ebenfalls ein tolles Erlebnis.

Nebst einigen Austritten aus dem Verein, durften auch zwei neue Mitglieder und fünf Mitturnerinnen und Mitturner aufgenommen werden.

Im Vorstand müssen leider zwei Demissionen bekannt gegeben werden. Corinne Gloor, die technische Leiterin der Damenriege, verlässt den Verein, um sich neuen sportlichen Herausforderungen zu widmen. Neu leitet nun Andrea Hofmann die Turnstunden der Damen. Ausserdem demissionierte der Präsident Stephan Hochuli. Aus beruflichen Gründen ist es ihm nicht mehr möglich, sein Amt weiterzuführen. Herzlichen Dank an dieser Stelle für die gute Arbeit der beiden Vorstandsmitglieder.

Nach anfänglichen Bedenken wurde eine äusserst zufrieden stellende Lösung für das Präsidentenamt gefunden. Rahel Goldenberger Rauchenstein wird ab April 2010 das Amt antreten. Da sie sich zurzeit noch in der Ausbildung befindet, ist die sofortige Übernahme des Amtes noch nicht möglich. Barbara Wyser, die, vor der Fusion von Damenriege und Turnverein zum STV Schlossrued, Präsidentin der Damenriege war, hat sich deshalb bereiterklärt, als Präsidentin für ein Jahr einzuspringen.

Zum Schluss noch etwas besonders Erfreuliches: Karin und Robert Maurer durften in diesem Jahr ein grosses Jubiläum feiern. Karin ist seit 30 Jahren und Robert seit 40 Jahren Aktivmitglied des STV Schlossrueds. In dieser langen Zeit haben Karin und Robert viel für den Verein geleistet. Als Dank für ihre Vereinstreue und ihren Einsatz überreichte der Vorstand den Jubilaren ein Holzbänkli; natürlich mit der Gravur „STV Schlossrued".

Meistgesehen

Artboard 1