Am Dienstag, 16.8.16, lud die Stiftung Sanavita die Bewohner vom Pflegeheim Linden-park (Windisch) zu einem Sommerausflug ein. 81 Teilnehmer reisten mit drei Reisebus-sen nach Lipperswil in das Connyland. Als Höhepunkt erwies sich die Seelöwen-Show.
Um 9 Uhr kolonierten vor dem Pflegeheim Lindenpark drei Reisebusse auf. Diese Cars wurden für den Transport speziell auf die Bedürfnisse der betagten Menschen vorbereitet. Mit Hebebühnen konnten alle Bewohner bequem für die Reise platziert werden. Mit grossen Erwartungen und bei prächtigem Sommerwetter führte die Firma Eurobus entlang der Aare und dem Rhein durch das Zürcher Unterland nach Lipperswil. Nach der Ankunft im Connyland stärkten sich die Bewohner mit einem feinen Mittagessen, bevor bereits die erste Darbietung auf dem Programm stand. Ge-spannt beobachteten die Bewohner die Künste der Papageien. Das Erstaunen war gross als die Tiere den Basketball in den Korb legen konnten und ein Vogel gar mit dem Rollbrett über die Bühne sauste. Der absolute Höhepunkt auf dem Programm war die Seelöwen-Show. Mit moder-ner Musik und heftigem Klatschen suchten die Seelöwen die Aufmerksamkeit, zuerst an Land und schließlich im Wasser. Es war ein harmonisches Spiel zwischen Mensch und Tier. Mit einem kräfti-gen Applaus wurden die Künstler verabschiedet. Etwas müde aber mit zahlreichen Eindrücken folgte die Rückfahrt nach Windisch.
Ein grosser Dank geht an die Stiftung Sanavita, allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, dem motivierten Personal der Sanavita AG und den geduldigen Chauffeuren der Firma Eurobus. Nur Dank dieser breiten Unterstützung war es möglich, den Reiseteilnehmern vom Pflegeheim Linden-park ein solch erlebnisreicher Tag zu bescheren.