Welche Erwartungen hat die Bevölkerung an die Sport- und Spielinfrastruktur und welche Sportangebote vermisst sie in Aarau? Um Antworten auf diese Fragen zu erhalten, haben die Einwohnerratskandidaten der SP Aarau am letzten Samstag eine Standaktion am Holzmarkt veranstaltet.

Die Bewohner/innen von Aarau und Umgebung nahmen die Möglichkeit rege wahr und brachten viele Ideen ein. Die Wünsche reichten vom Umbau des Hallenbades, einer neuen Schachenhalle inkl. Laufkorridor, sichereren Velowegen, einer Flussbadi bis zu mehr Spielplätzen für Kinder.

Wer sich sportlich aktiv betätigte und versuchte den Ball im bereitstehenden Unihockey-Goal zu versenken, wurde mit einem leckeren Mohrenkopf belohnt. Dies begeisterte natürlich auch die zahlreich anwesenden Kinder!

Die Einwohnerratskandidaten der SP Aarau haben sich sehr über die vielen Inputs aus der Bevölkerung und die interessanten Diskussionen gefreut. Sie werden sich den Anliegen annehmen und sich auch zukünftig dafür einsetzen, dass in Aarau Sporträume für alle Bevölkerungsgruppen zur Verfügung stehen.