Am Sonntag, 16. August trafen sich die Mitglieder des Gewerbe- und Industrievereins Würenlingen bei der Mehrzweckhalle Weissenstein. Alle Teilnehmer gross und klein haben sich sportlich gekleidet und sind mit dem eigenen Bike oder mit gutem Schuhwerk ausgerüstet erschienen.

Markus Scherrer, Präsident des Gewerbevereins, begrüsste die Gesellschaft ganz herzlich zum Familienevent 2015. Trotz leichtem Regen zeigten sich alle aufgestellt und bei guter Stimmung.

Die Gesellschaft teilte sich in drei Gruppen auf. Mit Ivo Schleuniger an der Spitze sind die Biker in Richtung Geissberg losgefahren. Die Citybiker schlossen sich dem Präsidenten Markus Scherrer an und die Wanderer marschierten unter der Leitung von Elisabeth Schwarz und Karin Meier Richtung „Bergbrunnewägli“.

Nach einer erlebnisreichen und teilweise auch sehr anstrengenden Tour trafen alle Gruppen nacheinander am Ziel auf dem Eichhof ein. Die Weinbaugenossenschaft, die ihre Festwirtschaft des vorabendlichen Anlasses, inklusive Personal zur Verfügung stellte, wartete bereits mit dem Apéro. Auch die „Nachzügler“ freuten sich beim Eintreffen über ein feines Glas Wein. Die aktuellen Erlebnisse wurden eifrig ausgetauscht und die Kinder vergnügten sich auf den aufgestapelten Strohballen oder freundeten sich mit den Kühen im Stall an. Anschliessend wurde zu Tisch gebeten und die rund 45 Teilnehmer durften ein feines Mittagessen miteinander geniessen. Überraschend begeisterten 4 Einradfahrer die Gesellschaft mit ihrem Können. Jeder, der gerne noch etwas mehr über Wein und Reben erfahren wollte, machte am Nachmittag mit, beim kurzen Rebrundgang mit den interessanten Ausführungen von Andreas Meier.

Vermutlich wurde unter den Unternehmern an diesem Sonntag mal ausnahmsweise kein Wort über die Arbeit verloren.