Kaisterberg (Kaisten)

Spitex Kaisten/Ittenthal dankt für die Unterstützung

megaphoneaus Kaisterberg (Kaisten)Kaisterberg (Kaisten)

Den Mitmenschen konnte auch 2008 mit vielfältigen Dienstleistungen geholfen werden.

Die Spitex Kaisten/Ittenthal, alle Mitarbeiterinnen die Leiterin und der Vorstand danken der Bevölkerung von Kaisten/Ittenthal den Gemeindebehörden, den Kirchenpflegen und dem Pfarreileiter, Markus Grütter, allen Patienten und Patientinnen und den Angehörigen für das Wohlwollen und die Akzeptanz die wir im zu Ende gehenden Jahr so mannigfach erfahren durften.
Wir konnten vielen älteren Menschen mit medizinischen Verrichtungen hilfreich sein, aber auch unsere Mithilfen bei der Bewältigung der täglich anfallenden Haushaltarbeiten wurden sehr geschätzt.
Auch jüngeren Menschen konnten wir betreuen, sei es nach erfolgten Operationen oder Krankheiten, auf dem Genesungsweg.

Deshalb suchen wir auch immer wieder Helferinnen die bereit sind in einer modern geführten Spitexorganisation und in einem aufgestellten Team mitzuarbeiten. Im Moment bräuchten wir dringend eine ausgebildete Krankenschwester, wobei auch Wiedereinsteigerinnen willkommen wären.

Allen Eingans erwähnten Personen und Organisationen wünscht das ganze Team frohe, besinnliche Weihnachten und einen optimistischen Start ins" Neue Jahr".

Ihre Spitex Kaisten/Ittenthal

Meistgesehen

Artboard 1