Wettingen

Spatzenäscht-Kinder in Bewegung!

megaphoneLeserbeitrag aus WettingenWettingen

Kinder lieben es, sich zu bewegen. Sie tollen herum, erkunden neue Umgebungen und messen sich mit ihresgleichen in Geschicklichkeit und Schnelligkeit. Dabei lernen sie nicht nur sich selbst, das eigene Können und die eigenen Grenzen kennen, sondern fördern spielerisch ihre motorischen Fähigkeiten, die Koordination und sogar den sozialen Umgang mit anderen Kindern. Damit die Kinder diesen Bewegungsdrang ausleben können, hat das ChinderhuusSpatzenäschtin Wettingen eine eigene Bewegungswelt in Form eines Indoor-Kletterbereichs eingerichtet.

Die Idee und Initiative stammt von Marion Binder, einer engagierten Gruppenleiterin im Spatzenäscht, welche sich im Laufe einer Weiterbildung zum Thema „Kinder in Bewegung“ an der Fachhochschule eingehend mit dem Bewegungsverhalten und den diesbezüglichen Bedürfnissen von Kindern auseinandersetzte. Die Idee ist so einfach wie genial: Kinder, die sich bewegen, sind offener und ausgeglichener - das einzige was sie dazu benötigen ist die Gelegenheit und eine anregende Umgebung. Dazu wurde das bestehende Spielhäuschen in einem der Gruppenräume mit einem Anbau versehen, welche den Kindern eine Vielzahl von zusätzlichen Kletter-, Kriech- und Versteckmöglichkeiten bietet.Der „Aktiv-Turm“ lädt ein und regt an, ihn zu erforschen und auszuprobieren – mit Erfolg! Die Kinder tollen begeistert in ihrem neuen Kletterturm herum, sie erkunden jeden Winkel und jedes Versteck...

Das ChinderhuusSpatzenäscht dankt an dieser Stelle nochmals herzlich den grosszügigen Gönnern Grand Casino Baden, der Aargauischen Gemeinnützigen Gesellschaft (AGG), dem Kanton und den Spatzenäscht-Eltern, welche die Umsetzung dieser tollen Idee erst ermöglicht haben!  

Meistgesehen

Artboard 1