Frick

Spaghetti-Plausch des TSV Frick Handball

megaphoneLeserbeitrag aus FrickFrick
..

Gut besuchter Spaghetti-Plausch

Am vergangenen Sonntag lud der TSV Frick Handball zum traditionellen Spaghetti-Plausch ein, an dem parallel in der Sporthalle Ebnet eine Spielrunde der laufenden Meisterschaft ausgetragen wurde. Während die Küche nur Komplimente erntete, schnitten die einheimischen Teams auf dem Spielfeld eher mässig ab. Den Auftakt in der Sporthalle machten um neun Uhr morgens die Fricker U19-Junioren gegen Siggenthal und erkämpften sich den einzigen Sieg der Einheimischen. Daneben resultierten für die Fricktaler Teams nur noch Niederlagen – mit Ausnahme des 1.-Liga-Teams der Herren, die im Schlagerspiel des Tages gegen Wohlen noch ein Unentschieden erreichten und somit in der Tabelle immer noch knapp vor den Abstiegsplätzen rangieren. Die Besucherinnen und Besucher genossen jedoch bei guter Stimmung die spannenden Spiele und die ausgezeichnete Küche – trotz der nur wenigen sportlichen Erfolge. Der TSV Frick Handball möchte sich beim Publikum und allen Mitwirkenden, Helferinnen und Helfern herzlich für den gelungen Handballsonntag bedanken. 

Meistgesehen

Artboard 1