Reinach (AG)

Sommerlager der Besj Jungschi Rynech

megaphoneLeserbeitrag aus Reinach (AG)Reinach (AG)

Die Ritterinnen und Ritter reisten nach Lenzburg.

Das diesjährige Sommerlager (Sola) der Jungschar Reinach stand unter dem Thema „Ritter aus Leidenschaft" und fand vom 11. bis 17. Juli 2009 in Lenzburg statt. Bereits im Vorfeld wurde das Sola an einem Jungschinachmittag angekündigt. Die Leiter animierten die Kinder mit Verkleidung und Theater, sich und andere für das Lager zu begeistern und anzumelden.

Eine Woche vor dem Sola haben die Leiter und einige Teenies schon die gesamte Infrastruktur, Zelte und einen Ritterturm aufgestellt und die Sanitären Anlagen in Betrieb genommen.

Am 11. Juli 2009 versammelte sich eine grosse Schar Kinder und Teenies mit ihren Fahrrädern auf dem Chrischona Parkplatz in Reinach. Das Gepäck wurde in die Autos verladen und nach einem kurzen Fahrsicherheitstraining ging die Reise nach Lenzburg los.

Die Kindern konnten viele tolle Programmpunkte wie Bulldogen, Bändelikampf und ein OL geniessen. Am Mittwoch gab es sogar ein grosses Ritterturnier, in welchem sich die einzelnen Gruppen messen konnten.

Am Sonntag war, wie jedes Jahr, der Besuchstag an welchem über 100 Gäste teilnahmen. Nach dem feinen Mittagessen und dem Gottesdienst, gab es eine grosse Ritterausbildung für Eltern und Kinder. Mit viel Geschick und Begeisterung übten sich die Gruppen im Bogenschiessen, Rolandreiten, Lanzenweitwurf und einigen weiteren ritterlichen Disziplinen.

Anders als bisher, konnte die Jungschi Rynech im Ferienspass, einen Schnuppertag in unserem Sola anbieten. Durch dieses Ferienangebot der umliegenden Schulen, durften sich 12 Kinder am Montag in den Interessengruppen ausleben und erste Jungscharluft schnuppern.
Während der gesamten Woche hörten die Teilnehmer zudem immer wieder Andachten und Geschichten über das Leben mit Gott.

Am Donnerstag gab es als Abschlussfeier des Lagers ein mittelalterliches Mahl wobei ein eigen dafür eingeladener Lautespieler mittelalterliche Musik spielte.

Viel zu schnell verging die Zeit und die Heimreise auf den Velos wurde in Angriff genommen.

Für die Jungschi Rynech
PH

Meistgesehen

Artboard 1