Endingen

Solarberatung aus der Region - für die Region

megaphoneaus EndingenEndingen

Solarstrom boomt. Neben vielen privaten Projekten auf dem eigenen Hausdach, zeigt sich ein anwachsendes Bedürfnis, über solare Beteiligungsmodelle in die Stromproduktion mit Sonnen­energie einzusteigen. Die Online-Plattform Solarguide hilft Privatpersonen und Gruppen bei der Umsetzung von Solarprojekten. 

Gemeinschaftsanlage bedeutet, dass eine grosse Photovoltaik-Anlage gemeinsam durch verschie­dene Investoren finanziert und betrieben wird. Neben der finanziellen Beteiligung, organisieren sich die Investoren auch als gemeinsame Betriebsgesellschaft. Geeignete Dachflächen für Gemein­schaftsanlagen finden sich auf Schulhäusern, auf Gewerbe- und Industriebauten und landwirt­schaftlichen Bauten. In Endingen läuft seit Ende 2010 eine Gemeinschaftsanlage nach einem solchen Modell. In Lengnau wurde neulich eine 100 kWp-Anlage in Betrieb genommen, Schneisingen hat kürzlich ebenfalls eine PV-Anlage realisiert, die in Anlehnung an das Endinger Erfolgsmodell organisiert worden ist. Weitere Gemeinden planen den Bau einer Gemeinschaftsanlage. 

Um dem wachsenden Bedürfnis nach Unterstützung zu entsprechen, hat Marco Siegenthaler von Solar Endingen, die Online-Plattform Solarguide.ch initialisiert. Solarguide versteht sich als erste Anlaufstelle bei Fragen rund um die Photovoltaik. Eine Art Geburtshelfer-Funktion, wenn es darum geht zu entscheiden, ob und vor allem wie ein Solarprojekt angepackt werden soll. Die Dienstleistungen umfassen Online-Beratung, Projektbegleitung und Anlagenbetreuung.

Meistgesehen

Artboard 1