Gränichen

Skiweekend MG Gränichen vom 28.-30.Februar 2014

megaphoneaus GränichenGränichen
Am letzten März-Wochenende fand nach einigen Jahren Unterbruch wieder einmal ein Skiweekend der MGG statt. Bei schönstem Frühlingswetter konnten in Arosa die nach wie vor tollen Pisten genossen werden. Schon seit Wochen laden tolles Wetter und fantastische Schneeverhältnisse zum Skifahren in den bekannten Skiregionen ein. Nicht verwunderlich also, dass auch einige MGGler davon Gebrauch machten und ein Wochenende in Arosa organisiert wurde. Eine kleine Gruppe reiste bereits am Freitagmorgen ins Bünderland und genoss das herrlich warme und sonnige Wetter auf den Pisten. Eine zweite Gruppe reiste erst am Abend an und machte noch einen Zwischenhalt in Zizers, um das Jahreskonzert der MG Zizers zu besuchen (in diesem Verein spielt unser langjähriger Posaunist, Ronny Estermann, seit seinem Wegzug aus Gränichen mit). Dass auch im Bünderland hochstehende Blasmusik geboten wird, war dabei rasch einmal klar. Auch die Tombola hatte so einiges zu bieten. Bruno Hack räumte dabei tatsächlich 2 grosse 'Früchtekörbe' ab und noch viele weitere Preise kamen dazu. Spät abends fand dann auch diese zweite Gruppe noch den Weg in die Unterkunft in Arosa. Lange schlafen war aber nicht wirklich möglich. Bereits um 8 Uhr stand ein feines Zmorge auf dem Tisch. Wenig später ging's dann für die ersten bereits ab auf die Skier. Bei Bilderbuchbedingungen wurden die Pisten so richtig unsicher gemacht. Um die Mittagszeit wurde die bekannte Carmenna-Hütte aufgesucht. Nebst Bratwurst mit Rösti gab es natürlich auch ein feines 'Rebstäcke-Wasser' und das eine oder andere feine 'Schümli-Pflümli' … In der Zwischenzeit waren auch die Langschläfer eingetroffen, so dass nun für den Rest des Tages die Pisten gemeinsam unsicher gemacht werden konnten. Müde kehrte die Gruppe am Abend in die Unterkunft zurück, wo bereits ein feines Nachtessen wartete. Am Sonntagmorgen nahmen die ersten bereits die Rückfahrt in den Aargau unter die Räder. Die restlichen genossen nochmals einen herrlichen Skitag, welcher durch einen Besuch der Tschuggen-Hütte abgerundet wurde. Gegen Abend hiess es dann aber definitiv 'bye, bye Arosa, bis bald einmal!'

Meistgesehen

Artboard 1