Der Grenchenberg auf 1400 MüM liegt auf der ersten Jurakette, zwischen dem Weissenstein und dem Chasseral. Er bietet schöne Schneeschuhtouren mit herrlicher Aussicht. 13 Mitglieder des Skiclubs Bremgarten reisten deshalb am Samstag ins Bergrestaurant Untergrenchenberg, einem Bio-Bauernhof mit Übernachtungsmöglichkeit.

Sepp Buck, ein Tourenleiter des befreundeten Schnee- und Aktivclubs X’TRA Baden, führte die aufgestellte Gruppe zwei Tage durch das hügelige Gelände. Am Samstag startete die Tour bei schönstem Wetter beim Untergrenchenberg, führte weiter unter der Stallfluh entlang zum Restaurant Schauenburg. Von dort ging es kurz, aber steil auf das Gipfelplateau der Stallfluh. Beim Metallkreuz auf 1406 MüM machte die Gruppe Mittagsrast und genoss die atemberaubende Aussicht. Die Aare schlängelte sich durchs Tal, Eiger/Mönch/Jungfrau waren zum Greifen nah und der Bielersee spiegelte sich im Sonnenlicht – einfach herrlich. Ein vom Tourenleiter offeriertes Cüpli in der Sonne motivierte die Skiclübler dann zur abwechslungsreichen, aber nicht ganz kurzen Rückkehr ins gemütliche Bergrestaurant. Total 6 1/2 Stunden war die Gruppe unterwegs, erholte sich danach im Hot Pot auf der Restaurantterrasse und genoss nach einem romantischen Sonnenuntergang das feine Abendessen.

Wer am Samstag mit langer Unterwäsche gestartet war, machte diesen Schweiss treibenden Fehler am Sonntag nicht nochmal. Die gut gelaunten Skiclübler nahmen bei frühlingshaften Temperaturen die zweite, etwas kürzere Tour mit Mittagsrast auf Le Buement 1338 MüM in Angriff. Diesmal lockte nicht der Hot Pot, sondern die hausgemachte, weit herum bekannte Crèmeschnitte die Skiclübler zurück ins Bergrestaurant.

Von einem perfekten Schneeschuh-Wochenende mit viel Sonne, frühlingshaften Temperaturen und genügend Schnee werden die Teilnehmenden bestimmt noch lange schwärmen.

Informationen zum etwas anderen Skiclub Bremgarten erhält man unter www.scbremgarten.ch oder bei der Präsidentin Yvonne Weber-Lehner, 056 633 07 20. Das Skiweekend auf dem Hasliberg anfangs März ist mit 40 Teilnehmenden ausgebucht, aber für die Skitour vom nächsten Sonntag auf die Rigi-Scheidegg können sich interessierte Personen mit Erfahrung im Skitourengehen gerne noch anmelden.

 Yvonne Weber-Lehner, Präsidentin Skiclub Bremgarten