Wohlen

Sirenen auf Vereinsreise

megaphoneaus WohlenWohlen
..

Alle zwei Jahre geht es für „d’Wohler Sirene“ auf Vereinsreise. Dieses Jahr besuchten 13 gut gelaunte Damen den Schwarzwald und zwar genauer Höchenschwand.

Treffpunkt war am Freitagabend auf dem Chile-Platz wo sich die Ladies vor der Reise mit einem Glas Prosecco stärkten. Danach fuhr die ganzen Gesellschaft Richtung Waldshut los. Nach Zimmerbezug konnte ein gutes Nachtessen genossen werden, bevor wir die einheimische Ausgangs-Szene aufmischten. Ganz ungewohnt für die Sirenen war aber die einzige Bar bereits um 24.00 Uhr geschlossen... die ausgelassene Stimmung wurde jedoch kurzerhand auf die Hotelzimmer verlegt! Am Samstagmorgen hiess es früh aufstehen. Bei einem Team-Event zeigten die Sirenen ihre Geschicklichkeit beim Gaudi Ping Pong, Bierkrug-Stemmen und beim Kugelbahnwettbewerb. Nach der sportlichen Betätigung dislozierte die hungrige Meute - in Fasnachtsmontur - in ein gemütliches Restaurant, wo ein kleiner Imbiss serviert wurde. Bevor ein üppiges und tolles Nachtessen wartete, war als zweiter Sportanlass Kegeln angesagt. Den ganzen Tag über konnten die Sirenen noch dazu den Geburtstag eines Vereinsmitgliedes feiern, was am Abend den Abschluss mit einer feinen Geburtstagstorte fand. Nach einem reichhaltigen Frühstück am Sonntagmorgen, hiess es dann wieder Richtung Schweiz aufbrechen. Es war es ein wunderbares Wochenende, das von den Sirenen in vollen Zügen genossen wurde! (sir)

Meistgesehen

Artboard 1