Merenschwand

Sieg für die Merenschwander Schützen am Kant. Schützenfest

megaphoneaus MerenschwandMerenschwand

Über vier Wochenende seit dem 15. Juni hat das Aarg. Kant. Schützenfest im unteren Fricktal statt gefunden. Auf sieben Schiessplätzen haben über 7500 Schützinnen und Schützen teilgenommen. Am 25. Juni besuchte auch der Schützenverein St. Sebastian Merenschwand diesen Anlass. Am Morgen herrschte ideales Regenwetter. Das  Schützenhaus in Kaisten war zum Bersten voll von Schützen. Alle wollten die guten Verhältnisse nutzen um gute bis sehr gute Resultate zu schiessen. Mentale Vorbereitung, ein gutes Auge, Konzentration und eine ruhige Hand sind Voraussetzungen um hohe Punktzahlen zu erreichen. Um jeden Punkt wurde mit vollster Konzentration gekämpft. So reihte sich Resultat an Resultat. Freudige Gesichter wechselten sich mit Enttäuschten, je nach Resultat. Gross war jedoch die Genugtuung als am Abend das Vereinsresultat feststand. Die Berechnungen ergaben ein Total von 93.048 Pkt. Wie sich nach Abschluss des Festes nun zeigt, reicht diese Punktzahl zum Sieg in der zweiten Kategorie.

Dieser Sieg bringt uns einen weiteren Platz auf dem Podest, nach dem Sieg 1978 in Zofingen, und dem 2. Rang 2004 im Kelleramt. Am Absenden am 15. September dürfen wir also einen weiteren Spezialkranz an unsere Fahne heften. Wann und wo wird sich wohl die Erfolgsgeschichte des Schützenvereins St. Sebastian Merenschwand fortsetzen?

Resultate: Vereinsstich, 97 Pkt. Käppeli Pirmin, 96 Pkt. Koller Erich und Burkart Walter, 94 Pkt. Stirnimann Robert, 93 Pkt. Käppeli Otto, 92 Pkt. Städelin Stefan und Tremp Michi, 90 Pkt. Schmutz Fritz und Bachmann Andrea. Kunst: Kat. A 477 Pkt. Rang 7, Städelin Stefan, 465 Pkt Burkart Werner, 447 Pkt. Käppeli Pirmin, 423 Pkt. Stirnimann Röbi. Kat. D 469 Pkt, Rang 7, Koller Erich, 460 Pkt. Burkart Walter, 422 Pkt. Koller Helen, 413 Pkt. Käppeli Otto. Militär Kat. A 366 Pkt. Städelin Stefan, 360 Pkt. Käppeli Pirmin, 349 Pkt. Stirnimann Röbi. Kat. D 57 Pkt. Käppeli Max und Otto, 56 Pkt. Schmid Aschi, 52 Pkt. Käppeli Albin und Koller Erich. Auszahler: Kat. A 59 Pkt. Käppeli Pirmin und Stirnimann Röbi, 57 Pkt. Städelin Stefan, 56 Pkt. Burkart Werner. Kat. D 60 Pkt. Rang 1,  Käppeli Max, 56 Pkt. Nietlispach Martin, 56 Pkt. Käppeli Albin und Otto. Seriestich: Kat. A 57 Pkt. Käppeli Pirmin und Stirnimann Röbi, 54 Pkt. Städelin Stefan. Kat. D 54 Pkt. Käppeli Max. Fricktalerstich: 58 Pkt. Stirnimann Röbi, 57 Pkt. Käppeli Pirmin, 56 Pkt. Bachmann Andrea, 55 Pkt. Tremp Michi, 54 Pkt. Städelin Stefan. Kranzstich: Kat. A 56 Pkt. Stirnimann Röbi, und Städelin Stefan, 55 Pkt. Käppeli Pirmin. Kat. D 53 Pkt. Käppeli Albin. Ehrengaben: 193 Pkt. Stirnimann Röbi, 190 Pkt. Städelin Stefan, 188 Pkt. Käppeli Max.

 2 Stellungsmeisterschaft: 544 Pkt. Städelin Stefan, 537 Pkt. Bachmann Andrea und Käppeli Pirmin. Veteran: 461 Pkt. Schmutz Fritz, 426 Pkt. Käppeli Max, 424 Pkt. Käppeli Otto.mk

Meistgesehen

Artboard 1