Brugg

Seniorenrhythmik 60 Plus

megaphoneaus BruggBrugg

Ab dem 1. Mai 2015 findet jeweils wöchentlich am Freitag um 15.10 Uhr bis 16.00 Uhr im ref. Kirchgemeindesaal eine Rhythmiklektion nach Dalcroze statt. Aus der mit 62 interessierten Seniorinnen und Senioren sehr gut besuchten Infoveranstaltung von letztem Freitag geht die erste Seniorenrhythmik Kursgruppe im Aargau hervor. Der regelmässige Besuch der Seniorenrhythmik halbiert nachweislich das Sturzrisiko im Alter. Dabei sind Stürze im Alter das verletzungsbedingte Todesrisiko Nummer eins. Für die persönliche Gesundheit wie auch für die Gesellschaft zahlt sich deshalb ein regelmässiger Besuch der Seniorenrhythmik nach Dalcroze aus. Interessierte können jederzeit dazu stossen. Vorkenntnisse sind keine nötig.

Nach einer kurzen Begrüssung von Reto Wettstein geben die beiden Rhythmikerinnen Patrizia Colombo und Katrin Ott den Takt an. Mit den Füssen wippen, tippen und gehen mit den Händen figurieren und dabei gleichzeitig ein Lied singen. Das sind Übungen zur Verbesserung der Multi-Tasking Funktionen, die das Gehen bei Ablenkung sicherer machen.

Im Anschluss an die Schnupperlektion referierte Frau Irene Härdi vom Universitätsspital Basel über die positiven Wirkungen der Seniorenrhythmik. Nach einer intensiv genutzten Fragerunde, bei der auch der Vereinspräsident des non profit Vereins Seniorenrhythmik nach Dalcroze, Martin von Arx, zugegen war, gönnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein von der Stadt Brugg offeriertes Erfrischungsgetränk mit einem feinen Stück Zopf.

„Ich freue mich, dass sich von den Anwesenden rund 20 für eine weitere Teilnahme begeistern konnten. Ich selber empfand die Lektion als erfrischend und belebend. Die Übungen erfordern Konzentration und Taktgefühl. In unserer Region ist die Rhythmik eine Bereicherung des Aktivitätsangebotes für Seniorinnen und Senioren. Ich hoffe, dass sich dieses Angebot auch in anderen Orten des Kantons realisieren lässt. Die Gesellschaft als Ganzes wird davon profitieren. Davon bin ich überzeugt.“ Reto Wettstein

Nähere Informationen und Anmeldung unter: Koordinationsstelle Alter Region Brugg, 056 441 48 48 Email: alter@brugg.ch, www.seniorenrhythmik.ch / www.ag.pro-senectute.ch/alterbrugg.

Reto Wettstein

Meistgesehen

Artboard 1