Seniorencup Viertelfinal: FC Eiken/Stein 6:5 FC Allschwil Meister

Gse/ Am Mittwoch, den 01. April 2015 fand das mit viel Spannung erwartete Viertelfinal Cupspiel auf dem heimischen Sportplatz Netzi in Eiken statt. Die sehr zahlreich erschienenen Zuschauer, mussten Ihr Kommen nicht bereuen. Wie erwartet, waren die Gäste aus Allschwil der starke Gegner. Nicht umsonst spielen die Gäste in der Meisterklasse. Doch die Fricktaler zeigten eine überdurchschnittliche gute Mannschaftsleistung. Die langen und harten Wintertrainings haben sich bezahlt gemacht. Trainer Stefan Grunder und Assistent Rolf Zuppinger, hatten die Mannschaft optimal auf diesen Cupfight eingestellt. Nach der regulären Spielzeit stand es 0:0. Es kam zum Penaltyschiessen. Nichts für schwache Nerven. Nach je drei Schützen stand es bereits 1:3 für die Gäste aus Allschwil. Denn der Gastgeber hatte nach diesem schweren Spiel Nerven gezeigt. Die Fricktaler standen somit vor dem vermeintlichen Aus! Doch jetzt schlug die Stunde von Torwart Juan Carlos Germann. Er mutierte zum Cuphelden, indem er beide ausstehende Penalties sensationell hielt. Der Nervenkrieg ging somit weiter. Germann parierte in der Elfmeterverlängerung weitere drei Penalties. Zudem versenkte er seinen eigenen souverän. Der entscheidende Penalty verwandelte dann nach je zehn Schützen Omar Pisirici. Jetzt brachen alle Dämme, der Jubel bei den Senioren 40+ des FC Eiken/Stein war riesengross. Nicht unverdient erreichten Sie auf Grund der sehr starken zweiten Halbzeit diesen Cup-Halbfinal. Dies ist übrigens der grösste sportliche Erfolg in der Geschichte der Spielgemeinschaft bei den Senioren des FC Eiken/Stein. Natürlich wurde dieser Erfolg bis in die Morgenstunden im Clubhaus gefeiert. Der Gegner im Halbfinal ist mit dem FC Nordstern bereits bekannt. Es kommt somit wiederum eine Mannschaft aus der Meisterklasse ins Fricktal. Dieses Spiel findet voraussichtlich bereits schon am Dienstagabend, den 14. April 2015 statt. Im Namen der Seniorenspielgemeinschaft bedanken wir uns bei allen Fans, die uns so toll unterstützt haben. 

FC Eiken / Stein spielte mit: Juan Carlos Germann, Fredy Misteli, René Brogle, Martin Ackermann, Nenad Likovic, Ralph Hübner, Marco Gähler, Roger Bättig, Alex Käser, Franco Olivadese, Marcel Würsten, Dominik Näff, Rolf Acklin, Zoran Stevanovic, Andy Näf, Michael Käser, Helmut Zeller, Omar Pisirici. 

Bemerkungen: Trotz garstigen Temperaturen und Aprilwetter hervorragende Platzverhältnisse auf dem Sportplatz Netzi in Eiken. Ca. 50 Zuschauer. Sehr gute Schiedsrichterleistung.