PA.2016 ist mit dem Bänzenschwinget das in Möriken stattfand  nun auch die Saison für die Aargauer Jugend zu ende. Was der Techn. Leiter Nachwuchs vom  AKSV Roger Schenk und der SK Lenzburg auf die Beine gestellt haben war Schwingerkultur vom feinsten. Um 10.00 Uhr trafen sich 99 Jungschwinger in 4 Kategorien. Der Nachwuchs genoss es, dass die Eidgenossen von Estavayer als Kampfrichter agierten. Die Jungschwinger leisteten hochtechnische Schwingerarbeit. Der „Gratimaa“ an der Rangverkündigung  erfreute jeder und zugleich gab es noch eine Autogrammkarte der Eidgenossen, die vor Ort Handsigniert wurde. Der Herausforderung nebst dem Nachwuchs auch die 320  Zuschauer im und um den Schwingkeller zu versorgen meisterte der SK Lenzburg mit Bravour.