Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Schülerinnen und Schüler der Bezirksschule Brugg am Känguru-Wettbewerb, einem mathematischen Multiple-Choice-Test.

Alle starteten erstmals in derselben Kategorie.

Die insgesamt 185 SchülerInnen erzielten auch in diesem Jahr hervorragende Resultate. Besonders herauszuheben gilt es die Leistung von Marc Peter. Der Schüler der Klasse 2a erreichte in dieser Kategorie schweizweit das beste Resultat. Da niemand ausser ihm diese hohe Punktzahl erzielte, darf er sich nun Schweizermeister seiner Kategorie nennen!

Die Bezirksschule Brugg gratuliert allen für die erbrachte Leistung!