Aarau

Schuljahresbeginnfeier der Schule Aarau

megaphoneaus AarauAarau

Mit der bereits zur Tradition gewordenen Schuljahresbeginnfeier ist die Schule Aarau am Freitag der letzten Ferienwoche unter dem Motto "Fliegen" ins neue Schuljahr abgehoben. Daisy und Kurt alias Gitte und Martin Deubelbeiss führten in einem ebenso unterhaltenden, lustigen wie dynamischen und rasanten Programm durch die Feier. Daisy mimte eine Stewardess der "Fly Emmital", während Kurt verschiedene Funktionen in der Pilotenkanzel, als Angehöriger des Bodenpersonals und als Flugbegleiter wahrnahm. Die beiden entführten die Anwesenden auf eine mit allerlei Überraschungen und tollen musikalischen Einlagen gespickte Flugreise ins Emmental. Schulpflege-Präsident Daniel Fondado gefiel in seiner Rede als spontaner Interpret von "Campari Soda" und dankte insbesondere den beiden Schulleitern Andreas Lüscher und Marc Plancherel für ihre hervorragende interimistische Tätigkeit als Leiter der Schulen Aarau. Die beiden erhielten denn auch einen langen anerkennenden Applaus. Fondado erinnerte an die Wichtigkeit der Work-Life Balance und ermunterte die Anwesenden, sich auch in hektischen Zeiten etwas zurückzulehnen und sich gleichsam auf einen Flug auf eine einsame Insel zu begeben. Dort solle man die Ruhe geniessen, bevor man erneut in die Alltagsgeschäfte hineintauche. Weiter gab Fondado seiner Freude Ausdruck, dass die Schule Aarau nun ins neue Schuljahr abheben könne, und wünschte den Lehrpersonen einen guten Start. Gespannt war man auf die Antrittsansprache des neuen Geschäftsleiters, Remi Bürgi. Er erinnerte daran, dass man beim Fliegen Höhe gewinnen kann, aber nicht den Überblick verlieren darf und auch die Details pflegen muss. Er forderte die Anwesenden zur Teamarbeit auf, welche gelegentlich ein Abrücken von Eigeninteressen erfordere. Schliesslich bedankte er sich beim Stadtrat, der Schulpflege, den Schulleitern, den Schulsekretärinnen und den Lehrpersonen dafür, dass sie in den vergangenen Monaten die Schlaglöcher in der Startbahn behoben und somit einen guten Start ins neue Schuljahr ermöglicht hätten. In der Folge wurden die Lehrpersonen Urs Ebner (30 Jahre Bezirksschule), Ursus Gerber (30 Jahre Musikschule), Peter Roschi (30 Jahre Musikschule), Samule Kopp (25 Jahre Musikschule), Gaby Claassen Fehr (25 Jahre Bezirksschule), Zita Haueter (20 Jahre Bezirksschule und Claudia Welte Djafar (20 Jahre Bezirksschule) für ihre langjährige Treue zur Schule Aarau geehrt und mit tollen Applaus bedacht. Bevor die Crew der "Fly Emmital" zur Landung ansetzte, begrüssten Daniel Fondado und Remi Bürgi die neuen Lehrpersonen und wünschten ihnen alles Gute an ihrem neuen Arbeitsort. Gemütlich klang die Schuljahresbeginnfeier an langen Festbänken bei Grilladen und Getränken aus.

Remi Bürgi

Meistgesehen

Artboard 1